Datenschutz

Wer ich bin

Mein Name ist Johannes Mages und bin Betreiber der privaten Homepage http://www.jotoma.de.

Für etwaigen Kontakt, nutzen Sie bitte entweder das Kontaktformular oder senden mir eine E-Mail direkt an die Adresse netzmeister@jotoma.de.

Welche personenbezogenen Daten ich sammle und warum

Je nach Nutzung meiner angebotenen Dienste, erhebe ich u.a. die IP-Adresse, den Internetanbieter, den ungefähren Ort, Name, E-Mail-Adresse, den User-Agent und andere freiwillige Angaben. Ich sammle diese ausschließlich zur privaten Auswertung und sie auch bleiben – ob sie auf Interesse stoßen oder nicht.

Analysewerkzeuge: Matomo (ehe. Piwik; selbstgehostet)
Webdienste: Blog-Kommentare, Kontaktformular, diaspora*, Teamspeak 3, Chats via XMPP, Cloud Speicher, E-Mail-Postfächer

WordPress selber sammelt keine personenbezogenen Daten über Benutzer und sammelt nur die Daten, die im Profil eines registrierten Benutzers angezeigt werden. Was allerdings meine genutzten WordPress-Plugins Yoast SEO und WPForms zusätzlich erheben, darüber habe ich keinen Einfluss. Bitte lesen Sie dazu die entsprechenden Datenschutzerklärungen beider Anbieter.

In den Blog-Kommentaren besteht die Möglichkeit Avatare des externen Dienstleisters Gravatar einzubinden. Weitere Datenschutzinformationen hierzu, entnehmen Sie bitte der Seite des Anbieters.

Mein Serverhost Hetzner Online sammelt keine personenbezogenen Daten, in meinem Fall.

Medien

In diaspora* ist es möglich eigene Bilder hochzuladen und sie bei Bedarf öffentlich anzeigen zu lassen. Sollten im Bild EXIF-GPS Standortdaten angegeben sein, so werden diese bei Bedarf auch öffentlich angeboten. In diesem Fall sollten die Benutzer darauf achten, dass keine EXIF-GPS Standortdaten eingebettet sind.

Für Bilder, die nicht auf meinem Server gehostet werden, übernehme ich keine Haftung oder Verantwortung und unterliegen alleinig den Gegebenheiten der jeweiligen Hoster. Bilder die gegen geltendes Recht verstoßen, werde ich von meinem Server sofort entfernen.

Cookies

Ich selber setze Cookies als Wiederkehr-Erkennung und Speicherung von Formular-Eingaben, damit diese nicht immer wieder selber eingegeben werden müssen.

Cookies die durch Google oder die diaspora* Foundation gesetzt werden, obliegen derer Aufsicht und Verantwortung.

Eingebettete Inhalte von fremden Webseiten

Bei Seitenfremden eingebetteten Inhalten, kann es sich genauso verhalten, als würden Sie die entsprechende Seite besuchen. Demnach kann es passieren, dass die Stammhoster genauso Daten von Ihnen erheben, über die ich keine Verfügungsgewalt habe. In diesem Sinne müssen Sie sich bei Widersprüchen oder Komplikationen an den entsprechenden Stammhoster wenden. Die Quelle wird jeweils stets angegeben.

Analysedienste

Zur Analyse meiner Besucher uns dessen Verhalten, bediene ich mich einer selbstgehosteten, kostenlosen Matomo (damals Piwik) Analyse Software. Diese erfasst u.a. Ihre IP-Adresse, Ihren Hostnamen, Ihren User-Agenten (Browser, Version, Plugins etc.), Ihre Bildschirmauflösung, Ihr verwendeter Gerätetyp (Computer, Smartphone etc.), Ihr Betriebssystem, sowie im groben Ihr Aufenthaltsort.

Diese Daten werden ausschließlich zu persönlichen, privaten Analysezwecken verwendet und werden nicht an fremde Personen, Firmen oder Organe weitergegeben oder verkauft. Sollten Sie dennoch wünschen, dass keine Analyse bei Ihnen durchgeführt wird, so deaktivieren Sie bitte das Kästchen im Kasten unten.

Mit wem ich Ihre Daten teile

Normal mit niemandem. Daten die z.B. von Google bzgl. des ReCaptchas erfasst werden, unterliegen nicht meiner Verantwortung. Bitte wenden Sie sich in dem Fall an die Google Inc. Deutschland.

Sämtliche diaspora* Streams werden mit anderen Benutzern dieses Netzwerkes geteilt. Da es sich bei diaspora* aber um ein dezentrales soziales Netzwerk handelt, obliegt die Datenspeicherung allein mir. Sobald die Daten von meinem Server gelöscht werden, sind sie im gesamten diaspora Netzwerk nicht mehr verfügbar.

Ihre E-Mail-Adresse teile ich auf Wunsch mit Gravatar, zum Anzeigen Ihres Avatars in Kommentaren.

Wie lange ich Ihre Daten speichere

  • Statistiken: 1 Jahr
  • Kommentare inkl. Metadaten: Unbegrenzt
  • diaspora* Streams: Unbegrenzt (bzw. obliegt dem jeweiligen Benutzer)
  • Chats: Unbegrenzt (bzw. obliegt dem jeweiligen Benutzer)
  • Cloud Daten: Unbegrenzt (bzw. obliegt dem jeweiligen Benutzer)
  • Mails: Unbegrenzt (bzw. obliegt dem jeweiligen Benutzer)
  • Kontaktformular: Speichert keine Daten

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Sie haben jeder Zeit das Recht mir eine Mail zu schreiben und mich darum zu bitten, dass ich Ihre personenbezogenen Daten exportiere oder auch lösche. Dazu schicken Sie mir einfach – wie bereits erwähnt – eine E-Mail, welche Daten genau exportiert oder gelöscht werden sollen.

Eine Duplikate wie z.B. bei Facebook gibt es bei mir nicht. Wenn weg, dann weg. Allerdings mache ich tägliche Backups, weshalb die Daten noch für 1 Tag im Backup enthalten sein können. Nach dem Export bzw. dem Löschen, werden Ihre Daten auch aus dem Backup genommen.

Wohin ich Ihre Daten sende

Daten die ich erhebe, bleiben bei mir. Einzig Ihre IP-Adresse, Ihr Hostname und Ihre E-Mail-Adresse werden an Dienste zur Spam-Verhütung gesendet. Dies wäre zum einen Google mit ReCaptcha und div. Schwarzen Listen wie z.B. Spamhaus oder Spamcop.

Wie ich Ihre Daten schütze

Grundsätzlich werden sämtliche Daten zwischen meinem Server und Ihrem Computer immer verschlüsselt übertragen. Hierzu ist min. TLSv1.2 notwendig. Komplett SSL sowie TLSv1.0 und TLSv1.1 werden von mir gar nicht mehr angeboten.

Sämtliche Ihrer Daten, die ich selber erhebe, werden in meiner MySQL-Datenbank abgelegt, die mit einem starken Passwort versehen und ausschließlich nur lokal zugänglich ist.

Ihre Daten in meiner Cloud werden in einem speziellen von Seafile entwickelten Blockverfahren abgelegt. Auf Wunsch des Benutzer und setzen der entsprechenden Einstellung, können sogar komplette Bibliotheken verschlüsselt werden.

Welche Maßnahmen ich bei Datenschutzverletzungen anbiete

Hier bediene ich mich ausschließlich internen Reporting-Systemen. Dennoch besteht auch die Möglichkeit von Kontaktmechanismen.

Von welchen Drittanbietern ich Daten erhalte

Streams und Chats der diaspora* Foundation.

Welche automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung ich mit Benutzerdaten durchführe

Keine.