8. Projekt: Ein Scheibenregal

  1. Startseite
  2. /
  3. Holzprojekte
  4. /
  5. 8. Projekt: Ein Scheibenregal

Vor kurzem hat sich meine Mutter nach vielen Jahren eine neue Küchenmaschine gegönnt. Vorher eine Bosch Mum 4 und nun eine Kenwood Titanium Chef Patissier XL. Dazu hat sie sich ein extra Schnitzelwerk kaufen müssen, welches bei der Bosch mit im Set war. Das neue Schnitzelwerk beinhaltet aber nun 7 anstatt nur 3 Scheiben, welche nicht mit dem alten Bosch Zubehörhalter nutzbar sind. Zwar gibt es da auch was von Kenwood, ist aber nicht an der Wand zu befestigen und nimmt wieder Platz auf der Arbeitsfläche weg – wo eh schon einiges steht.

Deshalb habe ich meiner Mutter selber ein Scheibenregal aus einer alten Fichtenholzplatte und Birkenleisten hergestellt. Diesmal habe ich ein paar Fotos von Zwischenschritten gemacht.

Wie auf Bild 1 zu sehen, habe ich in das Holz 7 Nuten im 15cm Abstand gemacht, in die dann die einzelnen Scheibenhalter eingepasst wurden. Von den Haltern habe ich anfänglich 2 mit Feder und Nut gemacht. Da diese Technik bei den kleinen und schlanken Leisten jedoch schlecht aussah und auch relativ schwierig zu realisieren war, bin ich zur schlichten stumpfen (Stoß)Verleimung übergegangen.

Nachdem ich die Nuten ins Brett gemacht hatte, fräste ich die Kanten mit meinem Handfräser ab – zu sehen auf Bild 2.1 und 2.2. Dabei bin ich blöderweise in ein Astloch geplumst und habe eine kleine Kerbe reingefräst. Diese sieht man u.a. auf Bild 4. Das Brett hatte ich bei einer Wohnungsentrümpelung geschenkt bekommen. Ich persönlich nehme nun größtenteils Abstand von Baumarktholz.

Bild 3 präsentiert dann die komplett verleimte Variante im Rohzustand.

Auf Bild 4 ist dann das vorläufige Endergebnis in angestrichener Form zu sehen. Ein Foto der Grundierung habe ich mir gespart. Hier wurde auch wieder in Cremeweiß gestrichen. Anschließend hat meiner Mutter dann noch die Fronten der Scheibenhalter in Violett angemalt und oben eine passende Verzierung mit Serviettentechnik angebracht. Dies ist auf Bild 5.1 sichtbar und Bild 5.2 zeigt dann die das Endergebnis mit kompletter Scheibenbestückung.

Das ganze Gebilde, ist aufgrund der großen Menge an Scheiben, 120cm hoch geworden. Die Breite weiß ich leider nicht mehr auswendig.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.