12. Projekt: Puppenkleiderschrank

  1. Startseite
  2. /
  3. Holzprojekte
  4. /
  5. 12. Projekt: Puppenkleiderschrank

Eine Freundin meiner Mutter hatte mich darum gebeten, für ihre Enkelin einen Puppenkleiderschrank herzustellen.

Hier ist das fertige Ergebnis zu sehen. Leider ist die Qualität der Bilder komischerweise nicht besonders gut geworden, obwohl genug Licht vorhanden war.

Als Material kam hier Pappelsperrholz in 9mm Dicke zum Einsatz. Der Kleiderschrank soll nämlich so leicht wie möglich sein, damit ihn auch ein Kind tragen kann.

Er ist wahrlich nicht perfekt und hat einige Schönheitsfehler. Wie u.a. den Spalt zwischen beiden Türen, den ich mit einem Tesa Moll Dichtband gefüllt habe. Scheinbar hatte ich versehentlich falsch gemessen und gesägt. Die Scharniere wollte ich ursprünglich innen reinmachen, doch dann hätte ich die bereits lackierten Türen neu zusägen müssen, da sie dann überlappten. Deshalb habe ich sie dann außen angebracht.

Was etwas knifflig war, war die Suche nach einem passenden Türverschluss. Viele Magnetverschlüsse sind entweder zu groß oder ziehen zu fest an. Letztendlich konnte ich dann doch auf Amazon einen passenden finden.

Die Serviettentechnik hatte dann meine Mutter zum Schluss wieder aufgebracht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.